Was macht die Freiwillige Feuerwehr

  • Stacks Image 64
  • Stacks Image 79
Stacks Image 72

Die 17 Freiwilligen Feuerwehren sind Einrichtungen der Stadt Saarbrücken. Sie unterstehen – wie die Berufsfeuerwehr – dem Dezernat für Bürgerdienste, Soziales, Sicherheit & Sport. Somit unterhält die Stadt Saarbrücken ein sehr leistungsfähiges 2-Säulen-Modell

Zu den Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehren gehören neben der selbstständigen Abarbeitung von Einsätzen die Unterstützung der Berufsfeuerwehr zur Verstärkung des Brandschutzes bei der Abwehr von Brand- und Explosionsgefahren für die Allgemeinheit, den Einzelnen oder erheblicher Sachwerte.

Zudem wirken die Freiwilligen Feuerwehren im Katastrophenschutz mit.

Die Freiwilligen Feuerwehren im Saarland sind organisatorisch unabhängig von einer Berufsfeuerwehr und besitzen eine eigene Führungsstruktur.

Geführt wird eine Freiwillige Feuerwehr einer Kommune durch den Wehrführer, welcher für 6 Jahre von der Mannschaft gewählt wird.

Näheres regeln das Gesetz über den Brandschutz, die Technische Hilfeleistung und den Katastrophenschutz im Saarland, die Brandschutzsatzung der Stadt Saarbrücken, sowie Brandschutzorganisationsverordnung

Die FF Saarbrücken gliedert sich in 3 Löschabschnitte mit ca. 750 Angehörigen und diese wiederrum in die entsprechenden Löschbezirke. Die Löschabschnitte gliedern sich folgendermassen auf:

Wir, die Freiwillige Feuerwehr Fechingen, gehören zum Löschabschnitt Ost mit ca.300 Mitgliedern, welcher durch einen Löschabschnittsführer und dessen Stellvertreter organisatorisch und einsatztaktisch geführt wird.

Als kleinste organisatorische Einheit steht nun der Löschbezirk, welcher durch den Löschbezirksführer und dessen Stellvertreter repräsentiert wird.

Hier findet nun die Basisarbeit, d. h. die Grundausbildung und Weiterbildung der Feuerwehrangehörigen statt, welche nur von verschiedenen Lehrgängen unterbrochen wird.

Auch die kulturelle Arbeit für die Gemeinde ist eine wichtige Aufgabe; sei es Absperrmaßnahmen auf Anweisung der Polizei oder die Begleitung eines Umzuges oder auch die Teilnahme an kulturellen Projekten und Veranstaltungen zum Wohle der Bevölkerung.

Die Freiwillige Feuerwehr als Ehrenamt hält eine vielschichtige Aufgabe für Jeden bereit, welcher bereit ist, etwas Freizeit in ein Ehrenamt zu investieren.